AA

ARTelier der Lebenshilfe Vorarlberg

Feldkirch. Das ARTelier im Brockenhaus in Sulz der Lebenshilfe Vorarlberg eröffnet morgen Mittwoch, 15. April um 19 Uhr mit einer Vernissage die Ausstellung „lebensarten“ im Foyer des LKH Feldkirch.
ARTelier

Ausgestellt sind bis zum 30. April Werke die von Menschen mit Behinderungen geschaffen wurden. Das LKH lädt alle Interessierten zur Ausstellungseröffnung ein. Die Ausstellung wird durch Dir. Dipl. KH-BW Harald Maikisch eröffnet und die Vernissagerede hält Dir. Dr. Gerald Fleisch.

Seit vier Jahren besteht das ARTelier als Angebot der Lebenshilfe Vorarlberg in Sulz, wo insgesamt 35 Menschen mit Behinderung im Alter von 16 bis 60 Jahren tageweise in Begleitung von zwei künstlerisch ambitionierten Mitarbeiterinnen arbeiten. Für jeweils 6 Malende werden in einer ruhigen, entspannten Atmosphäre Materialien in Künstlerqualität bereitgestellt, die frei ausgewählt werden können. Menschen mit Behinderungen bestimmen ihre Themen selbst bildnerisch tätig sein können, um ihre Wahrnehmungen und Stimmungen durch dieses Medium auszudrücken. Zu den Bildthemen geben die Betreuenden nur zu vereinzelten Projekten Anregungen. So kann Jede/r für sich seine persönlichen Themen und Bedürfnisse bildnerisch erarbeiten und zu einem besonderen Ausdruck bringen.
Öffnungszeiten: Manfred Bauer.

Bild: Einer der 35 Künstler des ARTelier in der Brockenstube in Sulz bei der Arbeit.

Manfred Bauer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • ARTelier der Lebenshilfe Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen