Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ärger bei Loacker

Probleme für Österreichs Team zum Auftakt der Weltcupbewerbe in Lake Placid. Verärgert zeigte sich auch Jürgen Loacker.

Wolfgang Stamper stürzte so wie zwei weitere Piloten im ersten Trainingslauf des Zweiers, blieb aber unverletzt, am Bob gab es allerdings einige Ausbesserungsarbeiten. Verärgert zeigte sich auch Jürgen Loacker. Der Schwarzacher zerfetzte sich mit Bremser Michael Stipar seinen Kufen, an einer Stelle der Bahn kam der Beton zum Vorschein. Weltcupsieger Christoph Langen meinte: „Es ist eine Frechheit. Der Weltverband (FIBT) sieht diesen verherrenden Zuständen seit Jahren zu und unternimmt nichts“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ärger bei Loacker
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.