AA

Argentinien: Gefängnismeuterei mit 13 Toten

Bei einer Meuterei in einem Gefängnis der argentinischen Provinz Santa Fe sind 13 Häftlinge getötet und sechs verletzt worden. Auslöser der Meuterei am Montagabend (Ortszeit) seien Bandenkämpfe gewesen.

Das teilten die Behörden in der Stadt Coronda am Dienstag mit. Argentinische Gefängnisse gelten als meist überbelegt. Sie sind von einer Atmosphäre der Gewalt geprägt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Argentinien: Gefängnismeuterei mit 13 Toten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.