AA

Arge Schlappe für den EHC

©siha

Alberschwende. Der EHC Bregenzerwald kam beim Antreten in Innsbruck schwer unter die Räder und musste mit einer 1:8 (1:2, 0:4, 0:2)-Schlappe die Heimreise antreten. Im ersten Spielabschnitt hielten die Wälder noch gut mit, Gabriel Pohl verkürzte nach einem 0:2-Rückstand auf 1:2 (18.). Vier Gegentreffer im Mittelabschnitt besiegelten allerdings schon vorzeitig die deutliche Niederlage.
Aufgrund des Sieges der Kapfenberg Bulls gegen Lustenau fielen die Wälder wieder auf den 10. Tabellenplatz zurück. Am kommenden Samstag, 17. Dezember empfängt der EHC Bregenzerwald um 19.30 Uhr den zweitplazierten EC Dornbirn, danach folgt eine achttägige Weihnachtspause.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Arge Schlappe für den EHC
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen