AA

Arge Alp Rennen in Riefensberg

Talent Thomas Dorner ist bei den Arge Alp Rennen in Riefensberg am Start und hofft auf ein Topresultat.
Talent Thomas Dorner ist bei den Arge Alp Rennen in Riefensberg am Start und hofft auf ein Topresultat. ©VOL.AT/Klaus Hartinger/VSV
Riefensberg. Der SV Riefensberg ist am 15./16. Dezember Veranstalter der ARGE Alp Rennen für Schüler. Unter den 150 Startern sind viele VSV-Talente wie Katharina Ratz, Katharina Liensberger, Thomas Dorner und Pascal Flöry, die sich mit der europäischen Spitze messen.
Arge Alp Rennen in RIefensberg mit vielen VSV-Talenten

 

Aus den neun Mitgliedsländern Bayern, St. Gallen, Tessin, Graubünden, Südtirol, Trentino, Salzburg, Tirol und Vorarlberg werden insgesamt knapp 150 Rennläufer der Jahrgänge 1997/98 teilnehmen. Gefahren wird am Hochlittenlift, auf dem Programm stehen ein Riesentorlauf (zwei Durchgänge) und ein Slalom.

Der Vorarlberger Skiverband wird für die Heimrennen eine schlagkräftige Mannschaft stellen: Geplant ist das Antreten der stärksten Läufer und Läuferinnen. Katharina Ratz, Katharina Liensberger, Thomas Dorner und Pascal Flöry zählen – zumindest nach den Ergebnissen des Vorjahres – zu den Anwärtern auf absolute Spitzenplätze. Der letzte Veranstalter in Vorarlberg war 2005 der WSV Schruns.

Programm
Samstag, 15. Dezember

10.00 Uhr: Start RTL 1. DG

13.00 Uhr: Start RTL 2. DG

18.00 Uhr: Siegehrung im Gasthaus Adler, Riefensberg

Sonntag, 16. Dezember
10.00 Uhr: Start SL 1. DG

13.00 Uhr: Start SL 2. DG

Siegerehrung nach Beendigung des Rennens im SB Hochlitten

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Arge Alp Rennen in Riefensberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen