AA

Arbeitszeitgesetz: Vorarlberger Gewerkschafter protestieren gegen "Drüberfahren"

©VOL.AT/Rauch
Anlässlich des Inkrafttretens des neuen Arbeitszeitgesetzes der Bundesregierung am 1. September macht der ÖGB-Vorarlberg vor dem Landhaus ab 9 Uhr ihrem Ärger Luft. 
Bilder vom "Drüberfahren"

Ein Radlader soll das “Drüberfahren” der Bundesregierung bei der Arbeitszeitflexibilisierung verbildlichen, wenn der Gewerkschaftsbund ab 9 Uhr im Rahmen einer Kundgebung vor dem Landhaus protestiert. Für die Arbeitnehmer bringe das Gesetz keinen einzigen Vorteil, betonen die Arbeitnehmervertreter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitszeitgesetz: Vorarlberger Gewerkschafter protestieren gegen "Drüberfahren"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen