AA

Arbeitsunfall: Mittelfinger gequetscht

Nenzing - Ein Arbeiter verletzte sich am Samstagvormittag bei Montagearbeiten am Mittelfinger der rechten Hand

Am Samstag um 11.15 Uhr waren zwei Arbeiter in einem Betrieb in Nenzing mit Montagearbeiten bei einem Seilbagger beschäftigt. Als einer der beiden einen Bolzen zur Endpositionierung der Kabine anbringen wollte, fuhr der andere mit dem Hallenkran ab. Dabei wurde der Mittelfinger der rechten Hand des Erstgenannten gequetscht. Er wurde mit der Rettung ins LKH Bludenz gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nenzing
  • Arbeitsunfall: Mittelfinger gequetscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen