AA

Arbeitsunfall in Schwarzach

Schwarzach - Am Dienstag ist es in einem Schwarzacher Industriebetrieb zu einem Arbeitsunfall gekommen, bei dem sich ein 17-jähriger Lehrling Verletzungen zuzog.

Nach Angaben der Polizei Wolfurt war der 17-Jährige gegen 13:45 Uhr damit beschäftigt, den Keilriemen einer laufenden Maschine zu reinigen. Dabei geriet er mit dem rechten Zeigefinger zwischen Keilriemen und Führungsdrehrad.

Der Lehrling zog sich eine Quetschung zu (Verletzungsgrad unbestimmt) und musste mittels Rettung ins KH Dornbirn eingeliefert werden. (SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzach
  • Arbeitsunfall in Schwarzach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen