Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeitsunfall in Lech: Mann verletzt sich an Schneefräse

Ein 29-jähriger verletzte sich mehrere Finger als er mit der Hand in eine Fräse griff./Symbolbild
Ein 29-jähriger verletzte sich mehrere Finger als er mit der Hand in eine Fräse griff./Symbolbild ©AP
Am Montagmittag griff ein 29-jähriger mit der Hand in den Kamin einer Fräse und verletzte sich dabei an mehreren Fingern.

Gestern, am 22.01.2018, um 12:30 Uhr, war ein 29-Jähriger damit beschäftigt, mit einer Handschneefräse Schnee zu beseitigen. Als der Kamin der Fräse verstopfte, schaltete er den Motor aus und griff mit der rechten Hand hinein um sie vom Schnee zu befreien. Durch das Loslösen des Schnees drehte sich die Fräse kurzzeitig weiter worauf sich der 29-Jährige an mehreren Finger verletzte (Bruch eines Fingers sowie weitere Riss-/Quetschwunden).

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitsunfall in Lech: Mann verletzt sich an Schneefräse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen