Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeitsunfall in Kennelbach

Kennelbach - Ein 30-jähriger Mann erlitt am Sonntagabend bei der Reinigung einer Klebemaschine Verletzungen unbestimmten Grades. Nitroflüssigkeit war ihm ins Auge gespritzt.

Ein 30 Jahre alter Mann aus Bregenz reinigte in einer Firma in Kennelbach eine Klebemaschine.

Der Arbeiter kniete dazu auf den Boden und blies mit einem Kompressor den Schmutz unter der Maschine weg. Dabei blies er versehentlich in einen Eimer mit einer Nitroflüssigkeit, wobei ihm einige Tropfen der Flüssigkeit in die Augen sowie in den Mund spritzten. Der Arbeiter wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit der Rettung ins LKH Bregenz eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kennelbach
  • Arbeitsunfall in Kennelbach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen