Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeitsunfall in Hörbranz

©BilderBox
Hörbranz - Ein 28 Jahre alter Mann kam bei Reinigungsarbeiten an einer Schneidemaschine mit seiner rechten Hand zwischen die Messer.

Am 10.7.2008, gegen 23.45 Uhr arbeitete ein 28 Jahre alter Mann aus Hard in
einer Firma an einer Schneidemaschine. Zur Reinigung stellte er die Maschine
ab. Als er wieder startete geriet er vermutlich aus Unachtsamkeit mit der
rechten Hand zwischen die Schneidemesser. Dabei wurde dem Mann das erste
Glied des rechten Mittelfingers abgetrennt. Der 28 Jährige wurde samt dem
abgetrennten Fingerglied ins LKH Bregenz eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Arbeitsunfall in Hörbranz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen