AA

Arbeitsunfall in Hörbranz

Hörbranz - In Hörbranz zog sich am Dienstagmorgen ein 33-jähriger Arbeiter Schnittverletzungen zu.

Um 5.49 Uhr am Dienstag geriet ein 33-jähriger Mann in einer Hörbranzer Firma mit seiner rechten Hand zwischen zwei Rollen einer Verpackungsmaschine. Dabei zog er sich Schnittwunden am Daumen und Zeigefinger zu.

Der Arbeiter wurde mit der Rettung ins LKH Bregenz gebracht.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • Arbeitsunfall in Hörbranz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen