Arbeitsunfall in Bizau

Bizau - Am Dienstag am Mittag ist es in Bizau zu einem Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein 34-jähriger Mann aus Bizau verletzt wurde.

Der  34-Jährige war laut Polizei Bizau gegen 13.45 Uhr damit beschäftigt, den Rindern die Klauen zu schneiden. Dazu band er ein zweijähriges Rind in den Klauenstand und wollte einen hinteren Lauf festbinden. Dabei schlug das Rind aus und brach dem Mann den linken Unterschenkel. Der Bizauer wurde infolge mit dem Rettungshubschrauber Gallus 1 ins LKH Bregenz geflogen. (SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bizau
  • Arbeitsunfall in Bizau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen