AA

Arbeitsunfall bei Holzarbeiten

Schwarzenberg - Ein 74-jähriger Schwarzenberger zog sich am Dienstag gegen Mittag eine Schnittverletzung zu, als sich seine Motorsäge verklemmte.

Der Mann war gegen 11 Uhr mit dem Zersägen von Brennholz beschäftigt. Dabei verklemmte sich die Motorsäge kurz und schlug zurück. Der Schwarzenberger, der keine Schnittschutzhose trug, zog sich laut Sicherheitsdirektion dadurch eine Schnittverletzung am linken Unterschenkel zu. Nach der Erstversorgung wurde er von der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzenberg
  • Arbeitsunfall bei Holzarbeiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen