AA

Arbeitsunfall bei Holzarbeiten

©Bilderbox
Zwischenwasser - Ein 46-jähriger Götzner wurde zwischen einem Stamm und einer Steinmauer eingeklemmt und unbestimmten Grades verletzt.

Am Mittwoch gegen 10.30 Uhr war ein 46-jähriger Mann aus Götzis in Zwischenwasser, an der Dafinserstraße mit dem Entfernen von Schadholz beschäftigt. Um eine Schadhafte Ulme im steilen Böschungsgelände zu entfernen, wurde diese erst mittels Krankette gegen ein Abfallen auf die darunter verlaufende L 71 gesichert. Nachdem der 46-jährige den ca. 30 cm dicken Stamm durchgesägt hatte, schwenkte der abgesägte Stamm gegen den Oberkörper des Mannes, der in weiterer Folge zwischen dem Stamm und der hinter ihm befindlichen Steinmauer eingeklemmt wurde. Er konnte sich aus eigener Kraft befreien und stieg selbständig wieder in Richtung Fahrbahnrand. Dort wurde er vom Notarzt erstbehandelt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zwischenwasser
  • Arbeitsunfall bei Holzarbeiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen