Arbeitsgemeinschaft als Erfolgsrezept

wälder.art und Philipp Fasser luden am 4. September zur Eröffnungsfeier
wälder.art und Philipp Fasser luden am 4. September zur Eröffnungsfeier ©Reinhard Fasser - http://reinhardsmann.jimdo.com
Sarah Ranak (wälder.art) und Philipp Fasser haben in Lingenau eine kreative Stube geschaffen. Mit einer Eröffnungsfeier am 4. September 2015 konnten sich Familie, Freunde und Kunden ein Bild der neuen Räumlichkeiten machen.
Eröffnungsfeier wälder.art und Philipp Fasser

Als Einzelunternehmer ist man oft auch als Einzelkämpfer unterwegs. wälder.art und Philipp Fasser haben aber einen Weg gefunden, gemeinsam zu arbeiten und trotzdem die Eigenständigkeit nicht zu verlieren. Ende 2014 haben sie sich entschieden, ihre Unternehmen in einer Räumlichkeit zusammenzuführen. Diese Entscheidung konnte dann in Lingenau auch relativ schnell in die Tat umgesetzt werden. Die kreative Stube wurde komplett neu gestaltet und auf die Bedürfnisse der beiden Unternehmer angepasst. Das Endprodukt bietet nun genügend Platz, um sich kreativ auszutoben. Ein großer, heller Büroraum dient als “Denkstube”, ein kleiner aber feiner Besprechungsraum, der noch im “alten Stil” behalten wurde, dient als gemütlicher Raum, um wichtige Themen zu besprechen oder mit Kunden die richtigen Ideen zu finden.

Philipp Fasser:Wir waren immer schon der Meinung, dass gemeinsam fast alles leichter geht. Klar, als Einzelunternehmer macht man sein Ding, aber gerade wenn man hier gute Verbindungen schafft, profitieren alle davon und durch die unterschiedlichen Ansichten und Einflüsse entstehen spannende und neue Projekte.

Die Eröffnungsfeier war beiden ein großes Anliegen, um den neuen kreativen Raum auch gebührend einzuweihen. Vor allem aber galt es Danke zu sagen an die vielen Helfer, ohne die es sicher nicht möglich gewesen wäre, die neuen Räumlichkeiten so zu gestalten. Genau diese Helfer standen auch bei der Vorbereitung der Feier tatkräftig zu Seite.

Sarah Ranak – wälder.art:Wir sind sehr froh, dass vor allem unsere Familien und unsere Freunde hinter uns stehen und uns immer und überall unterstützen. Diese Unterstützung ist eine wichtige Basis, um mit seiner Arbeit erfolgreich zu sein. Wir möchten uns wirklich herzlichst bei allen bedanken – natürlich auch bei allen, die mit uns gefeiert haben!

Rund 100 Gäste folgten der Einladung und machten sich ein Bild der neuen Stube. Die alte Gaststube nebenan, die dankenswerter Weise mitgenutzt werden konnte, war gut gefüllt und so ließ man den Eröffnungsabend mit guten Gesprächen und einer kleinen musikalischen Einlage von “Brassclub” gebührend ausklingen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lingenau
  • Arbeitsgemeinschaft als Erfolgsrezept
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen