AA

Arbeiter erleidet Verbrennungen durch Lichtbogen

Schruns -  Am Mittwochvormittag wurde ein 28-jähriger Bludenzer bei einem Arbeitsunfall in Schruns verletzt.

Um 09:40 Uhr sollte ein 28-jähriger Elektriker aus Bludenz in einem Beschneiungsschacht in Schruns-Kropfen oberhalb der Stütze 2 der Hochjochbahn einen FI-Schutzschalter wechseln. Beim Lösen der Klemmen kam es aufgrund der vorhandenen Spannung zu einem Lichtbogen. Durch diesen erlitt der Mann Verbrennungen im Gesicht und an den Händen.

Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber Christophorus 8 ins Landeskrankenhaus nach Feldkirch transportiert. (SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns
  • Arbeiter erleidet Verbrennungen durch Lichtbogen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen