Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeiten und an Sex denken

Mehr als die Hälfte der Briten denkt bei der Arbeit regelmäßig an Sex. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die die britische Boulevardzeitung "Sun" veröffentlicht hat.

Danach denken 57 Prozent der Menschen im Vereinigten Königreich während der Arbeit immer mal wieder an Sex. Stolze 850.000 Arbeitsstunden würden so pro Jahr „vergeudet“, fand der „Mates Sex Survey 2006“ heraus.

Wenn es dann vom Traum zur Realität kommt, halten sich zumindest die Männer nicht lange beim Vorgeplänkel auf: Jeder dritte Brite findet bis zu fünf Minuten Vorspiel ausreichend, jeder sechste verzichtet am liebsten ganz darauf. Bei den Frauen wiederum fordern 68 Prozent zehn bis 30 Minuten Vorspiel ein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy
  • Arbeiten und an Sex denken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen