Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Apple startet Verkauf des neuen iPhone 3G-Handys

Rund ein Jahr nach dem ersten Apple-Handy kommt am Freitag der Nachfolger iPhone 3G mit schnellerer Datenverbindung in 22 Ländern gleichzeitig in den Handel. In Wien startet das Mobilfunkunternehmen One bereits ab Punkt Mitternacht mit dem Verkauf.
Das neue iPhone endlich auch in Österreich

One-Chef Michael Krammer wird persönlich bis 2 Uhr Früh 100 neue iPhones anbieten, teilte das Unternehmen mit.

Alle anderen vorgemerkten Kunden müssen mit Lieferverzögerungen rechnen, weil Apple offenbar nicht rechtzeitig die erforderlichen Stückzahlen liefern kann. Etliche Kunden, die sich via Internet oder One-Shop auf einer Warteliste eintragen ließen, werden zum Verkaufsstart durch die Finger schauen. “Sie werden noch zwei bis drei Wochen warten müssen, bis sie versorgt werden”, sagt One-Sprecherin Petra Jakob laut telekom-presse.at.

Bis Ende Juli sollen jedenfalls alle Kunden, die sich vormerken ließen, mit Apples iPhone 3G beliefert werden. Zu dem Lieferengapss sei es aufgrund der “enormen Nachfrage” gekommen. One ist ab 11. Juli ebenso wie T-Mobile Vertriebspartner von US-Computerbauer Apple, der das iPhone 3G entwickelt hat.

Das neue Modell, das auch den Mobilfunkstandard UMTS unterstützt, kostet deutlich weniger, weil es nun von den Mobilfunk-Betreibern subventioniert wird. Verkauft wird das iPhone 3G bei One mit 8 Gigabyte Speicher ab 149 Euro und mit 16 Gigabyte Speicher ab 229 Euro. Für bestehende One-Kunden gibt es das Handy bereits ab 99 Euro. Das Vorgängermodell schlug noch mit rund 400 Euro zu Buche.

Das iPhone 3G sei das erste Apple-Handy, das eine Datenübertragung mittels WLAN, UMTS und HSDPA unterstütze. Das Gerät wähle automatisch das schnellste verfügbare Netz. Videos, E-Mails oder andere Daten könne das neue iPhone 3G deshalb mit einer Übertragungsrate von bis zu 7,2 Mbit/s deutlich schneller aus dem Internet laden als sein Vorgängermodell, so One.

Das neue Handy vereine drei Produkte in einem: ein noch flacheres Telefon, einen Breitbild-iPod und ein integriertes Modem für E-Mails und das schnelle Surfen und Recherchieren im Internet. Ein zusätzliches GPS-Modul ermögliche darüber hinaus auch noch die Handy-Navigation.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Apple startet Verkauf des neuen iPhone 3G-Handys
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen