AA

Apotheker in der Medizin und als Psychologe gefordert

Die Mitarbeiter in der Marienapotheke sind seit Monaten im Dauerstress
Die Mitarbeiter in der Marienapotheke sind seit Monaten im Dauerstress ©Marienapotheke Rankweil
Seit dem Coronavirus stehen die Mitarbeiter der beiden Apotheken in der Marktgemeinde Rankweil im Dauerstress und vor großen Herausforderungen

RANKWEIL. Die Mitarbeiter der Marien Apotheke Rankweil in der Schleife und der Vinomna Apotheke in der Stiegstraße tragen eine große Verantwortung für die flächendeckene Arzneimittelversorgung sowie für die Beratung und die Betreuung der Bevölkerung. Wenige Berufsgruppen in Österreich sind so volksnah, so dem Mensch zugewandt wie die Apotheker. Gerade auch in dieser sehr herausfordernden Zeit seit fast zwölf Monaten sind die Mitarbeiter in den Rankweiler Apotheken fast pausenlos im Alltagsstress. Die 12000 Menschen in der Marktgemeinde Rankweil sind nicht nur aufgrund der vielen vorhandenen Mediziner gut aufgehoben, die zwei Rankweiler Apotheken tragen einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen in der Gesundheit bei. In der Marien Apotheke Rankweil sorgen 25 qualifizierte Mitarbeiter für das Gemeinwohl. „Es ist schon alles sehr anstrengend seit dem Coronavirus für alle meine Angestellten. Die Ängste und Sorgen bei den meisten Kunden müssen wir auch noch positiv erledigen“, hofft das Team in der Marien Apotheke Rankweil auf ein baldiges Ende der Gesundheitskrise und einer Rückkehr zur Normalität. Ohne das Entgegenkommen und das professionelle Arbeiten aller Mitarbeiter wäre dies erst gar nicht möglich. Die Apotheker sind längst zu Psychologen geworden um alle Kundenwünsche zu erfüllen. Seit Mitte März vergangenen Jahres gilt für die Mitarbeiter in der Marien Apotheke Rankweil eine Maskenpflicht. Neben dem Verkauf von Stoff- und FFP2-Masken stellt die Marien Apotheke Rankweil das Desinfektionsmittel selbst her und kann von den Kunden erworben werden. Im reichhaltigen Angebot sind seit Kurzem auch die Gratis-Antigen Schnelltests, welche selbstverständlich von den Rankweiler Bürgern gerne in Anspruch genommen werden. Ausgebucht auf viele Tage sind die Schnelltests in der Marien Apotheke. Zwei Mitarbeiter sind nur noch mit diesem Thema beschäftigt und das Personal stößt noch weiter an seine Grenzen.VN-TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Apotheker in der Medizin und als Psychologe gefordert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen