Antenne Vorarlberg die Nummer 1 im Ländle

©Antenne Vorarlberg
Schwarzach - Antenne Vorarlberg ist und bleibt der erfolgreichste Privatsender im Ländle. Das geht aus dem heute veröffentlichten Radiotest des Marktforschungsinstituts Fessel-GFK hervor.

Unter allen privaten Radiosendern in Vorarlberg ist Antenne Vorarlberg mit Abstand die klare Nummer eins und konnte seinen Vorsprung sogar noch weiter ausbauen.

Im Vergleich zum letzten Radiotest hat der Sender in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49jährigen die Tagesreichweite auf 20 Prozent steigern können (Mo-Fr). Der Erfolg von Antenne Vorarlberg strahlt auch weit über die Landesgrenzen: Bundesweit belegt das Programm aus dem Vorarlberger Medienhaus den zweiten Platz aller österreichischen Privatradios.

Mario Mally, Antenne Vorarlberg – Geschäftsführer: „Unsere Hörer haben uns wiederholt zu Vorarlbergs privater Nummer 1 gewählt. Ein Beweis, dass die Vorarlberger unser Programm lieben und wir für Hörer wie Werbekunden ein zuverlässiger und starker Partner sind. Das ganze Team von Antenne Vorarlberg sagt Danke fürs einschalten!

Programmchef Dirk Klee verspricht vor allem mit Vorarlbergs bestem Musikmix auch in den kommenden Monaten ein tolles Programm: “Jetzt überraschen wir das Ländle mit 80ern, die unsere Hörer garantiert schon lange nicht mehr gehört haben, spielen im Antenne Vorarlberg – Live-Sommer die weltbesten Livesongs der größten Konzerte bevor wir den Oktober zum “Rocktober” mit rockigen Kulthits machen.”

Das Marktforschungsinstitut Fessel-GFK wird gemeinsam von den Privatradios und den öffentlich-rechtlichen Radios beauftragt und veröffentlich zweimal jährlich die aktuellen Radiotest-Ergebnisse.

Quelle: Presseinformation von Antenne Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzach
  • Antenne Vorarlberg die Nummer 1 im Ländle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen