Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Anschläge in Bagdad: 14 Tote

Bei vier Bombenanschlägen auf irakische Sicherheitskräfte in Bagdad sind am Donnerstag mindestens 14 Menschen getötet und mehr als 40 verletzt worden, wie die Polizei mitteilte.

Der schwerste Anschlag ereignete sich im Stadtzentrum, als ein Selbstmordattentäter den in seinem Auto versteckten Sprengstoff zur Explosion brachte. Dabei kamen zehn Menschen ums Leben, darunter drei Polizisten. Zudem ging eine Bombe hoch, die in einem in der Nähe einer Moschee abgestellten Fahrzeug versteckt war. Sie sollte eine Polizeipatrouille treffen, drei Zivilpersonen wurden getötet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Anschläge in Bagdad: 14 Tote
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen