AA

Anschlag vor südirakischer Schule

Bei einer Bombenexplosion vor einer Schule in der Nähe der Stadt Kut im Südirak sind am Mittwoch zwei Buben ums Leben gekommen und vier weitere verletzt worden.

Die Bombe explodierte nach Polizeiangaben nahe einer Grundschule in der überwiegend von schiitischen Muslimen bevölkerten Region, etwa 160 Kilometer südöstlich von Bagdad. In den vergangenen Tagen hatten mehrere Attentate, bei denen in erster Linie Schiiten getötet wurden, Befürchtungen vor einer weiteren Eskalation religiöser Gewalt genährt.

Allein in Bagdad starben am Dienstag 22 Menschen bei einer Autobombenexplosion, am Tag davor zwölf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Anschlag vor südirakischer Schule
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.