AA

Anonyme 24 Stunden-Frauenhelpline

Gegen häusliche Gewalt: Frauenhelpline rund um die Uhr erreichbar Beratung anonym, kostenlos und österreichweit Wien (APA) Aufmerksam gemacht durch die jüngsten Gewaltverbrechen hat Maria Rösslhummer vom Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser und der Frauenhelpline an niederschwellige Einrichtungen wie die kostenlose und bundesweite Notrufnummer unter 0800/222 555 erinnert. An diese können sich Betroffene und Personen aus dem Umfeld rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr wenden, hieß es in einer Aussendung. “Viele Menschen in Österreich sind unsicher und wissen nicht, wohin sie sich wenden sollen oder was sie tun können, wenn sie Auffälligkeiten in ihrer Umgebung oder Veränderungen an nahen Mitmenschen entdecken oder beobachten”, erklärte Rösslhumer. “Wer einen Verdacht auf Gewalt hegt, kann sich in einem ersten Anlauf anonym und unbürokratisch bei der Frauenhelpline Rat und Unterstützung holen. Wir informieren und beraten darüber, welche Schritte gemacht werden können und/oder welche spezifische Einrichtungen es gibt, die vor Ort konkrete Hilfe anbieten.” Allein im Jahr 2007 mussten weit über 3.000 Frauen und Kinder in Österreich Schutz vor häuslicher Gewalt in einem der 26 autonomen österreichischen Frauenhäuser suchen. Die Dunkelziffer werde aber sehr viel höher eingeschätzt. Viele Betroffene könnten sich nicht aus eigener Kraft befreien und sind auf Hilfe angewiesen, so Rösslhumer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Anonyme 24 Stunden-Frauenhelpline
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen