AA

Anklage spätestens im Juni

Im Mordfall Moshammer will die Staatsanwaltschaft den tatverdächtigen Iraker Herisch A. in den nächsten zwei Monaten anklagen.

„Wir gehen davon aus, dass spätestens im Juni Anklage erhoben werden kann“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft München I, Anton Winkler. Der Prozess solle noch in diesem Jahr stattfinden.

Der 64-jährige Münchner Modemacher Rudolph Moshammer war am 14. Jänner in seinem Haus in Grünwald bei München erdrosselt aufgefunden worden. Nicht einmal 48 Stunden später wurde der 25-jährige Iraker unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Die Polizei war ihm anhand von DNA-Material auf die Spur gekommen. Nach anfänglichem Leugnen gestand er die Tat. Auslöser sei ein Streit um 2.000 Euro als Bezahlung für sexuelle Handlungen gewesen. Winkler sagte, seitdem habe sich der Iraker nicht mehr zu den Vorwürfen geäußert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Anklage spätestens im Juni
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.