Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Anklage gegen US-Sektenführer Jeffs wegen sexueller Nötigung

Der US-Sektenführer Warren Jeffs und vier seiner Anhänger sind am Dienstag vor einem Geschworenengericht in Texas wegen sexueller Nötigung von Minderjährigen angeklagt worden. Jeffs ist Anführer der Fundamentalist Church of Jesus Christ of Latter Day Saints.

Die Sekte ist in den Verdacht geraten, zahlreiche Mädchen sexuell missbraucht zu haben. Die Behörden hatten im April das Gelände der Sekte in Texas durchsucht und Dutzende Kinder und Frauen wegbringen lassen. Ausgelöst wurden die Ermittlungen von den Angaben einer 16-Jährigen, sie sei auf dem Anwesen missbraucht worden.

Die Namen der vier Mitangeklagten wurden nicht veröffentlicht. Nach ihnen wird noch gefahndet. Ein fünftes Sektenmitglied wurde angeklagt, einen Fall von Kindesmissbrauch nicht gemeldet zu haben.

US-Sektenführer Warren Jeffs

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Anklage gegen US-Sektenführer Jeffs wegen sexueller Nötigung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen