AA

Anger Management für Angelina

Brad Pitt will Angelina Jolie zu Weihnachten angeblich einen „Anger Management"-Kurs schenken.     [Video im Text]

 Dort soll sie durch Atem- und Entspannungsübungen lernen, ihre Launen in den Griff zu bekommen, berichtet die britische Presse. “Angelina ist sehr launenhaft und bekannt dafür, dass sie im Zorn mit Messern um sich wirft”, zitiert der “Star” eine ungenannte Quelle.

Lebensgefährte Brad Pitt wird nicht nur von Angelina, sondern auch von seinen Kindern einiges abverlangt. “Meine Kinder halten mich nicht jung (lacht). Nein, ich altere. Ganz schön schnell. Trotzdem gibt es nichts Besseres auf der Welt, als Vater zu sein. Ich hatte auch meine wilden Zeiten, aber damit habe ich heute abgeschlossen”, sagte er in der Larry King-Show.

Trotzdem sei das mit dem Altern so eine Sache. “Auf meinen Film ‘The Curious Case of Benjamin Button’ bin ich sehr stolz. Natürlich wird das Älterwerden dabei diskutiert und älter zu werden macht auch mir riesige Angst. Ich überlege mir, wie viel Zeit ich noch habe, mit wem ich sie verbringen möchte. Ich möchte definitiv bei meinen Kindern sein und viel mit meinen Eltern telefonieren.”
Quelle: Bunte

Angelina kämpft in einem Interview mit den Tränen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Anger Management für Angelina
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen