Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Angelina Jolie besuchte Krankenhaus in Haiti

©EPA
Hollywood-Star ging durch Kinderabteilung eines Spitals in Santo Domingo
Angelina Jolie
Angelina in Haiti

US-Schauspielerin Angelina Jolie hat am Montag in einem Krankenhaus in der Dominikanischen Republik haitianische Kinder besucht, die bei dem schweren Erdbeben im Jänner verletzt wurden. Gemeinsam mit Krankenhausdirektor Héctor Quezada und mehreren Ärzten ging der Hollywood-Star laut Krankenhausangaben durch die Kinderabteilung eines Hospitals in Santo Domingo, wo zahlreiche der Opfer untergebracht sind. Bei dem massiven Beben am 12. Jänner waren mindestens 200.000 Menschen getötet worden, 300.000 wurden verletzt und Hunderttausende verloren ihr Zuhause.

Jolie wurde bei ihrem Krankenhausbesuch auch von Gonazalo Vargas Llosa, dem Sohn von Schriftsteller Mario Vargas Llosa begleitet. Die Visite fand unter massiven Sicherheitsvorkehrungen statt. Die Schauspielerin, die Botschafterin des UNO-Flüchtlingshochkommissariats UNHCR und des UNO-Kinderhilfswerks UNICEF ist, war am Sonntag zu Gesprächen über die Folgen des Bebens im Nachbarland eingetroffen. Sie wollte im Anschluss nach Haiti weiterreisen. Jolie und ihr Lebensgefährte Brad Pitt hatten nach der Naturkatastrophe eine Million Dollar (731.261 Euro) für die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen gespendet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Angelina Jolie besuchte Krankenhaus in Haiti
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen