Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Andrews für Lebenswerk geehrt

Für ihr Lebenswerk wird Musical- und Leinwandstar Julie Andrews (70) mit dem begehrten "Lifetime Achievement Award" des amerikanischen Schauspielerverbandes (SAG) geehrt.

Am 28. Jänner soll die gebürtige Engländerin den Preis bei einer Gala-Show in Los Angeles in Empfang nehmen, berichtete die Theaterzeitschrift „Playbill“ am Dienstag. Andrews sei für „Großzügigkeit, Kreativität, Mut, Eleganz und Geist“ bekannt, hieß es zur Begründung. Damit geht der Preis zum 43. Mal an einen Darsteller, der die „feinsten Ideale des Schauspielerberufs“ verkörpert. Im vergangenen Januar hatte Ex-Kinderstar und US-Botschafterin Shirley Temple die Trophäe entgegengenommen.

Andrews wurde vor allem durch Musical-Rollen berühmt, etwa als Maria von Trapp in „The Sound of Music“ und als fliegendes Kindermädchen in „Mary Poppins“, was ihr 1965 auch einen Oscar einbrachte. Unter der Regie ihres Ehemannes Blake Edwards glänzte sie 1983 in der Komödie „Victor/Victoria“. Zuletzt war sie als Königin in der Komödie „Plötzlich Prinzessin 2“ zu sehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Andrews für Lebenswerk geehrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen