AA

Andreas Traxl siegt beim Mountainbikerennen

Andreas Traxl aus St. Anton am Arlberg (Bildmitte) gewann das Mountainbikerennen im Silbertal.
Andreas Traxl aus St. Anton am Arlberg (Bildmitte) gewann das Mountainbikerennen im Silbertal.
Silbertal. "Hut ab" vor den jüngst erbrachten sensationellen Leistungen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen des dritten Silbertaler Mountainbikerennens 2009.

“Traxi gewinnt Hill Climb Silbertal!!”, jubelt der in Zams geborene Andreas Traxl aus St. Anton am Arlberg auf seiner Homepage.

Die zehn Kilometer lange Rennstrecke mit 620 Höhenmetern bezwang Lizenzfahrer Andreas Traxl vom Team “Mooserwirt Ridley Bikes” mit einer Zeit von 32:02,11. Bei ausgezeichnetem Wetter stellten sich 68 weitere Biker dieser beeindruckenden, sportlichen Herausforderung. Das dritte Silbertaler Mountainbikerennen ging heuer wieder im Rahmen des elf Rennen umfassenden Vorarlberger Hillclimbcups über die Bühne. Die Rennstrecke, die auf gut 690 Metern Seehöhe im Ortszentrum von Silbertal begann, führte nur zu fünf Prozent über Asphalt, sonst über einen Schotterweg. Die Route: Supermarkt, Fellimännlestraße, vorbei am “Hasahüsli”, weiter entlang der Forststraße bzw. Wasserstubenalpe zum Ziel auf der Unteren Wasserstubenalpe auf 1503 Metern Seehöhe. Mit dem sehr erfolgreichen Mountainbikerennen verabschiedete sich der Wintersportverein Silbertal (Obmann Manfred Willi) in die Sommerpause.

EIN AUSZUG DER ERGEBNISSE DES 3. MONTAFONER MOUNTAINBIKERENNENS 2009

Jugend (weiblich): 1. Tanja Küng vom WSV Silbertal mit einer Zeit von 1:09:22.92; Jugend (männlich): 1. Daniel Zugg vom MTB Club Montafon mit einer Zeit von 38:26.92; auf dem zweiten Platz: Michael Flatz.

Damen: 1. Sandra Burtscher vom RS Bürs mit einer Zeit von 41:10.06; an zweiter Stelle: Veronika Denk von Optromax; 3. Rosi Bell, 4. Kirsten Reinhardt vom VMC Aarwangen-FSA, 5. Daniela Grabher.

Herren: 1. Hermann Ammann vom Intersport Montafon mit einer Zeit von 32:20.72; auf dem zweiten Rang: Gerd Hagspiel vom Team RADCULT; 3. Erich Schafferer von KTM-Mountainbiker.at, 4. Michael Boll vom Racing Team, 5. Christian Schmitt von 2radchaoten.com, 6. Stefan Nef vom RS Bürs, 7. Daniel Muxel vom RLV Bregenzerwald, 8. Julius Trippolt, 9. Stefan Mörtlitsch, 10. Rene Haug, 11. Thomas Schneider vom Radhaus, 12. Helmut Bertsch vom MTB Club Montafon, 13. Nikolaus Hausenbichler, 14. Erich Feurstein vom RSG Hohenweiler, 15. Jürgen Ratzberger, 16. Patrick Stampfer, 17. Martin Traxler, 18. Thomas Thurnher von 2Rad Feurstein, 19. Andreas Müller, 20. Josef Waldner vom Hasarpub, 21. Elmar Böhler von Intersport XL Rankweil, 22. Bernhard Fellner, 23. Erich Küng vom WSV Silbertal und Horst Zugg vom MTB Club Montafon, 25. Ulrich Grass.

Lizenzfahrer (weiblich): 1. Patrizia Wachter vom Radhaus mit einer Zeit von 36:48.23. Lizenzfahrer (männlich): Andreas Traxl von Mooserwirt Ridley Bikes mit einer Zeit von 32:02,11, gefolgt von Peter Presslauer; 3. Tobias Jenny vom ASVÖ MTB Club, 4. Florian Presslauer vom Radhaus, 5. Jonas Martini vom Rv Möve Schmelz.

DER SIEGER IN SEINEM INTERNETAUFTRITT

“Traxi gewinnt Hill Climb Silbertal!!” – “konnte mich heute beim montafoner hill climb hinauf in silbertal, recht deutlich durchsetzen, bin froh das sich meine beine nach der rennpause wieder richtig drehen, wie ich es gewonnt bin; zweiter wurde amann herrmann, dritter vorjahresieger gert hagspiel.”

(Quellen: http://wsv.silbertal.at/ und http://www.andreastraxl.com)

Gerhard Scopoli

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Andreas Traxl siegt beim Mountainbikerennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen