AA

Amokläufer tötete in USA zwei Menschen

Im US-Staat Delaware hat ein Amokläufer ein Blutbad angerichtet. Der Mann schoss sechs Menschen nieder, zwei von starben. Der Schütze, der eine kugelsichere Weste trug, begann seine Bluttat in der Stadt Laurel.

Dort schoss er auf drei Menschen, dann flüchtete er in einem Wagen über die Grenze nach Maryland.
Dort setzte er seine Flucht zu Fuß weiter, schoss auf drei weitere Menschen und wurde schließlich festgenommen. Nach Polizeiangaben war er etwa 20 Jahre alt. Augenzeugen zufolge eröffnete der Mann das Feuer auf eine Wohnung in Laurel, in der seine Freundin lebte. Zwei der vier Verletzten befanden sich in kritischem Zustand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Amokläufer tötete in USA zwei Menschen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.