Amoklauf in Bayern - Verdächtiger seit Jahren psychisch krank

47-Jähriger soll zwei Menschen erschossen haben.
47-Jähriger soll zwei Menschen erschossen haben. ©APA
Der mutmaßliche Täter des Amoklaufs in Mittelfranken mit zwei Toten hat seit mehr als zehn Jahren psychische Probleme.
Zwei Menschen tot, 47-Jähriger in Haft

Dies geht aus Unterlagen hervor, die in der Wohnung des Sportschützen gefunden wurden, wie die Staatsanwaltschaft Ansbach am Montag berichtete. Der Mann, der Mitglied in einem Schützenverein in Heilsbronn sei, habe seine Ärzte aber bisher nicht von der Schweigepflicht entbunden.

Tat unter Drogeneinfluss?

In der Wohnung, die den Eltern des 47-Jährigen gehört, fand die Polizei 18 Cannabispflanzen. Ob der gelernte Krankenpfleger zur Tatzeit unter Drogeneinfluss stand, soll eine Blutprobe klären. Der Mann soll am Freitag in Leutershausen bei Ansbach eine 82 Jahre alte Frau und einen 72 Jahre alten Radfahrer aus einem Auto heraus erschossen haben.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Amoklauf in Bayern - Verdächtiger seit Jahren psychisch krank
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen