Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Amerikaner "verlogen und prüde"

Der US-Popstar Justin Timberlake hat harsche Kritik an der Moral seiner Landsleute geübt. Justin: "Amerikaner sind verlogen und prüde, wenn es um Sex geht."

Nach den Skandalberichten, er habe die Brust von Pop-Kollegin Janet Jackson bei einer Show zum Superbowl-Finale enthüllt, sagte Timberlake der Zeitschrift „Max“: „Amerikaner sind verlogen und prüde, wenn es um Sex geht. Aus dem Vorkommnis mit Janet machten sie einen mächtigen Skandal – und sind zugleich die größten Pornokonsumenten der Welt.“ Nach seinem Durchbruch mit der Boyband NSYNC hatte Timberlake eine erfolgreiche Solokarriere gestartet. Er ist seit Jahren mit Hollywoodstar Cameron Diaz liiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Amerikaner "verlogen und prüde"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen