Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

America's Cup: Neuseeländer bei Auftaktserie erfolgreich

©Screenshot Reuters
Das Emirates Team Neuseeland gewinnt in Schweden das Rennen am Supersonntag und führt damit die Gesamtwertung im America's Cup an.

Die Regatta am Wochenende in Schweden war Teil der Auftaktserie zum America’s Cup 2017. Bei leichten Winden hatte das Emirates Team Neuseeland – angeführt vom erst 24-jährigen Steuermann Peter Burling – im letzten Rennen die Nase vorn. Die neuseeländischen Segler gewannen in Göteborg am sogenannten Supersonntag. Supersonntag deshalb, weil die doppelte Punktzahl vergeben wird. Damit führen die Kiwis die Gesamtwertung an.

Team Neuseeland auf den Punkt da

Steuermann Peter Burling äußerte sich nach dem Rennen entsprechend zufrieden: “Natürlich sind wir absolut begeistert, dass wir uns hier mit einem Sieg aus Göteborg verabschieden. Seit wir vor etwa einer Woche ankamen, hatten wir ständig darauf abgezielt, diese leichten Winde auszunutzen. Sonntag ist der Schlüsseltag. Da wollten wir ein gutes Ergebnis erzielen. Das ganze Team ist begeistert, dass alles so gut gelaufen ist, im letzten Rennen, unter Druck. Das ist wirklich erfreulich. ”

Der amtierenden America’s Cup Sieger Oracle Team USA liegt in der Gesamtwertung zurzeit noch hinter den siegreichen Neuseeländern. Doch das könnte sich bei der nächsten und letzten Etappe der Weltserie im Oktober vor den Bermudainseln auch durchaus noch ändern.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Magazin Sport Meldungen
  • America's Cup: Neuseeländer bei Auftaktserie erfolgreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen