Amazon Prime startet Video-on-Demand-Dienst in Österreich

Der amerikanische Online-Versandhändler Amazon bietet sein Abo-Service "Amazon Prime" nun auch in Österreich an.
Der amerikanische Online-Versandhändler Amazon bietet sein Abo-Service "Amazon Prime" nun auch in Österreich an. ©AP
Der amerikanische Online-Versandhändler Amazon bietet sein Abo-Service "Amazon Prime" nun auch in Österreich an. Wie es auf der Website heißt, beinhaltet der Dienst neben der Gratis-Zustellung von Waren auch das Video-on-Demand-Service namens Amazon Prime Instant Video.

Kunden erhalten demnach Zugang zu 13.000 Titeln, darunter Serien wie “The Walking Dead”, “Homeland” oder “The Big Bang Theory” und Filme wie “Die Tribute von Panem – Catching Fire”, “Der Medicus”, “Django Unchained” und “Argo”. Die Videos können auf Computern sowie Mobilgeräten abgespielt werden; Möglichkeiten für Fernseher, Blue-Ray-Abspielgeräte sowie Spielkonsolen sollen in den nächsten Wochen folgen. Der Preis für Amazon-User beträgt 49 Euro im Jahr. Die Mitgliedschaft kann für 30 Tage kostenlos getestet werden.

Amazon Prime Instant Video tritt als Konkurrenz zu anderen Diensten wie etwa Netflix, Sky Snap und dem ORF-Dienst Flimmit auf. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Amazon Prime startet Video-on-Demand-Dienst in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen