AA

Am Unglücksort in Braz besteht weiterhin Brandgefahr

Braz - Bei den Bergungsarbeiten in Außerbraz kommt es, durch Funkenflug, immer wieder zu Bränden.
Interview mit dem Einsatzleiter
Abgerissene Bremsleitung schuld an Zugunglück

Auch während den Aufräumungsarbeiten steht die Betriebsfeuerwehr vom Güterbahnhof Wolfurt im Dauereinsatz.

Durch die, bei den Aufräumungsarbeiten verwendeten Gerätschaften, vor allem aber Schneidbrenner, kommt es immer wieder zum Funkenflug, der zu  Fahrzeugbränden der mitgeführten Autos des verunglückten Güterzuges führt.

Heute Donnerstag, einen Tag nach dem Zugunglück, musste die Feuerwehr, während den Bergungsarbeiten, schon drei Feuer löschen.

Interview mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Am Unglücksort in Braz besteht weiterhin Brandgefahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen