Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Am Ätna fließt wieder Lava

Aus einem neuen Krater des Vulkans Ätna auf Sizilien fließt glühende Lava. Dies berichteten die Lokalbehörden von Catania. Der neue Krater wurde am süd-östlichen Hang des Vulkans auf einer Höhe von 2.950 Meter entdeckt.

Die Lage sei nicht Besorgnis erregend, hieß es. Vulkanologen wurden entsandt, um die Situation zu überprüfen.

Der Ätna im Süden Siziliens ist mit 3.323 Metern der höchste aktive Vulkan in Europa. Fast zwei Monate lang hatte der Ätna zwischen Oktober und Dezember 2002 Lava und Asche in die Luft geschleudert. Der Ascheregen erreichte sogar die afrikanischen Küsten. Seit 1971 wurden 17 Ätna-Ausbrüche gemeldet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Am Ätna fließt wieder Lava
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.