Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Alte Volksschule in Weiler wird saniert

Die Bauarbeiten bei der alten Volksschule sind bereits im Gange.
Die Bauarbeiten bei der alten Volksschule sind bereits im Gange. ©sel
Da im kommenden Schuljahr an der Volksschule Weiler sieben Volksschulklassen geführt werden, besteht in der Vorderlandgemeinde zusätzlicher Raumbedarf.

Aus diesem Grund wurden die Arbeiten zur Trockenlegung der alten Volksschule zum Gesamtpreis von 80.000 Euro durch die Gemeindevertretung vergeben. Die Sanierung soll bis zum Herbst abgeschlossen sein. „Wir werden Sonderräume in der alten Volksschule unterbringen“, so Bürgermeisterin Mechtild Bawart.

Kindergartentarife

Neu festgesetzt wurden durch die Gemeindepolitiker auch die Kindergartentarife. Pro Kind werden ab September monatlich 25 Euro für den Kindergartenbesuch zu berappen sein. Im gesamten Lebensraum Vorderland wird nämlich ein einheitlicher Kindergartentarif angepeilt. Ebenfalls beschlossen wurde der Beitritt zum Verein „Dörfliche Lebensqualität und Nahversorgung“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Weiler
  • Alte Volksschule in Weiler wird saniert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen