Alte Papier-Führerscheine noch bis 2032

Bregenz – Um falschen Interpretationen der Führerschein-Richtlinie der EU vorzubauen, sieht sich die Abteilung Verkehrsrecht des Landes Vorarlberg zu einer Klarstellung veranlasst: Alte Papier-Führerscheine müssen – sofern sie nicht befristet ausgestellt wurden – erst bis spätestens Ende 2032 gegen solche im Kreditkartenformat umgetauscht werden.

Laut EU-Richtlinie soll ab dem Jahre 2013 der Führerschein in Kreditkartenformat EU-weit die derzeit in Umlauf befindlichen Führerscheine in den Mitgliedstaaten ersetzen. Die alten Führerscheine werden nach und nach aus dem Verkehr gezogen. Die EU-Richtlinie sieht vor, dass dieser Austauschprozess spätestens Ende 2032 abgeschlossen sein soll.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alte Papier-Führerscheine noch bis 2032
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen