Altacher Funken wurde gestürmt

Die Hexe brennt
Die Hexe brennt ©Christof Egle
Bei idealem Wetter war der Funken 2018 ein großer Erfolg 
Altacher Funken

Altach. Seit den frühen 80er Jahren gibt es die Altacher Funkenzunft und damit verbunden auch die alemannische Tradition des Funkenabbrennens. Der laut Moderator Kurt Nasswetter „schönste Funkenplatz des Landes“ zeigte sich als großer Anziehungspunkt.

Bereits am Nachmittag zum Kinderfunken strömten nicht nur Altacher, sondern auch zahlreiche Besucher aus den umliegenden Gemeinden in die Sandholzerstrasse. Den Kindern selbst oblag es nach einem gemeinsamen Fackellauf den Funken zu entzünden. Der brannte trotz Feuchtigkeit lichterloh und auch die Hexe „Lilly“ verabschiedete sich in Rekordzeit mit einem lauten Knall. Sowohl „Lilly“ als auch ihre große Hexenschwester „Frau Wackelzahn“ wurden von den beiden Kindergartengruppen Bären und Elefanten gebastelt.

Am Abend beim großen Funken war der Platz dann fast zu klein, dicht gedrängt verfolgten die Zuschauer das Geschehen. Der Fackellauf angeführt von Bürgermeister Gottfried Brändle und erneut zahlreichen Kindern entzündete pünktlich den sechs Meter hohen, aber umso breiteren Funken bestehend aus Altholz, Paletten und unzähligen Christbäumen. Auch bei der großen Ausgabe hatten die beiden Funkenmeister Frank Hempel und Alexander Müller sowie die zahlreichen Helfer hervorragende Arbeit geleistet. Mancher Besucher war ob der großen Hitzeentwicklung dann doch überrascht. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Harmonie Altacher unter der Leitung von Robert Müller. Die freiwillige Feuerwehr mit Kommandant Marko Buchhammer sorgte für die nötige Brandwache.

Alle Hände voll zu tun hatten die Helfer rund um Funkenzunft Obfrau Astrid Müller an den Gastronomieständen. Knapp 2000 Funkaküachle und fast 1000 Grillwürste fanden ihre Abnehmer. Auch die Krautspätzle schmeckten den Besuchern. Glühwein, Glühmost, Bier und Limonade stillten den Durst, ein prächtiges Feuerwerk durfte dann natürlich auch nicht fehlen. In Altach wurde der Winter damit stilvoll offiziell beendet. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Funken
  • Altacher Funken wurde gestürmt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen