AA

Altacher Funken brannte vorbildlich

Der Altacher Funken im Vollbrand
Der Altacher Funken im Vollbrand ©Christof Egle
Prachtwetter bei 39. Auflage des traditionellen Funkenabbrennens in der Kummenberggemeinde
Funken Altach

Altach. Nachdem im vergangenen Jahr der Altacher Funken aufgrund des starken Windes um eine Woche verschoben werden musste, präsentierte sich das Wetter dieses Jahr von seiner besten Seite. Bereits am Nachmittag strömten die Besucher zum Funkenplatz in der Sandholzerstrasse und genossen neben dem Kinderfunken auch die herrlichen Sonnenstrahlen. Aus Sicherheitsgründen wurden die beiden Funken dieses Jahr jeweils um rund einen Meter kleiner errichtet, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat. Die beiden Funkenmeister Alex Müller (großer Funken) und Rene Loacker (Kinderfunken) hatten mit ihren Teams ihre Arbeit auf jeden Fall bestens verrichtet und so brannten beide Kunstwerke sehr zügig, aber völlig gleichmäßig ab. Nicht ganz zu verhindern war ein leichter Funkenflug, die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Altach sorgten aber dafür, dass die angrenzenden Gebäude, als auch Bäume und Wiesen keinen Schaden erleiden mussten. Als geradezu sensationell konnte dann der Besucherandrang am Abend bezeichnet werden, der Funkenplatz war komplett belegt. Groß war auch die Begeisterung über das rund fünfminütige Feuerwerk von Philipp Kuschny – eine absolut faszinierende Darbietung.

Ebenfalls gestürmt wurden die Gastrostände an denen die freiwilligen Helfer der Funkenzunft alle Hände voll zu tun hatten, um dem Ansturm Herr zu werden. Wie immer ein Highlight sind die vielleicht besten „Funkaküachle“ des Landes – knapp 2000 Stück der süßen Verführung wurden verspeist. Für den scheidenden Bürgermeister Gottfried Brändle, war es der letzte Funken in offizieller Mission, seine beiden potenziellen Nachfolger Markus Giesinger und Willi Witzemann waren ebenfalls zugegen. Einer der beiden darf sich dann im kommenden Jahr über einen Jubiläumsfunken freuen – 2021 erfolgt die 40.Auflage des Altacher Funkenabbrennens. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Funken
  • Altacher Funken brannte vorbildlich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen