Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Altach und FC Lustenau testen gegen Regionalligaklubs

Die Zukunft von Uli Winkler ist immer noch ungewiss.
Die Zukunft von Uli Winkler ist immer noch ungewiss. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Altach/Andelsbuch. Die beiden Erstligaklubs SCR Altach und FC Lustenau absolvieren am Samstag, jeweils ab 14 Uhr, die zweite Formüberprüfung für die Frühjahrsmeisterschaft.

Nach dem guten ersten Test (3:4 gegen Aalen) testet SCR Altach nun zum zweiten Mal. Die Elf um Trainer Damir Canadi mit Neuzugang Florian Neuhold trifft auf den Schweizer Klub FC Chur (Regionalliga). Dabei werden auch nochmals die beiden Norweger Karim Camara und Wemberg getestet.

Der FC Lustenau spielt beim Regionalligaklub FC Andelsbuch. FCL-Neocoach Daniel Madlener führte das Wälderteam in die Regionalliga West. Offen noch, ob die beiden Mittelfeldspieler Mario Bolter und Uli Winkler im Frühjahr das Dress des FCL tragen werden. 

Testspiele

Cashpoint SCR Altach – FC Chur Samstag

Kunstrasenplatz Cashpoint-Arena, 14 Uhr, SR Schörgenhofer

Simma Electronic FC Andelsbuch – FC Lustenau 1907 Samstag

Kunstrasenplatz An der Bezegg, 14 Uhr, SR Gangl

Bereits gespielt:

FC Lustenau – SC Pfullendorf 2:1

SCR Altach – VfR Aalen 3:4

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Altach und FC Lustenau testen gegen Regionalligaklubs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen