AA

Altach nützt Pause für guten Test

©www.scra.at
"Ich will sehen, wie weit die zuletzt angeschlagenen Spieler sind. Augsburg ist ein sehr guter Testgegner, da werden wir voll gefordert", meint Altachs Trainer Manfred Bender vor dem Test in Penzing.

Spielern wie Krassnitzer, Bernardi, Carreno, Baldauf oder Bernd Winkler will der Coach am Freitag eine Chance geben, sich zu zeigen. Verteidiger Stephan Kling sowie Dursun Karatay sind noch angeschlagen, werden daher gegen die Truppe des Ex-Bregenz-Trainers Rainer Hörgl nicht dabei sein. Ein Wiedersehen gibt es mit dem Ex-Altacher Froylan Ledezma.

Ebenfalls am Freitag um 18 Uhr spielt der FC Lustenau gegen eine Lindauer Auswahl. “Ein Spiel für einen guten Zweck”, so Trainer Eric Orie, der auf die verletzten Manuel Rödl (Muskelfaserriss) und Martin Hämmerle (Handbruch) verzichten muss. Austria-Trainer Hansi Kleer erhöhte die Trainingsintensität, auf ein zusätzliches Testspiel verzichtet er daher.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Altach nützt Pause für guten Test
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen