Altach mit sehr unglücklicher Niederlage

Die Kicker des CASHPOINT SCR Altach wurden für ihre gute Leistung nicht belohnt, es setzte eine knappe 1:2-Niederlage gegen den WAC.
SCR Altach - WAC 1:2

Die Zuschauer in Altach bekamen eine sehr unterhaltsame Partie geboten, mit Chancen auf beiden Seiten. Beim SCRA waren es Kovacec (3.), Roth (11.) und Seeger (15.), die den Ball nicht im Tor unterbringen konnten. Auf der Gegenseite ließ Trdina eine große Gelegenheit aus. Die beste Chance zur Führung hatte aber Kovacec knapp zehn Minuten vor der Pause. Der Mittelfeldmann wurde ideal bedient, überspielte Gästekeeper Kofler, setzte dann die Kugel aus spitzem Winkel aber nur ans Außennetz. Beim Stand von 0:0 ging es dann in diesem intensiven Spiel in die Kabinen.

Die Altacher machten dort weiter, wo sie in Hälfte eins aufgehört hatten, der erste Treffer gelang aber den Gästen. Trdina wurde auf die Reise geschickt und dieser bezwang mit einem Heber SCRA-Goalie Kobras zur Führung für den WAC. Die Antwort der Altacher ließ aber nicht lange auf sich warten, Aigner nutzte einen Fehler von Keeper Kofler zum verdienten Ausgleich. Das die gute Leistung der Rheindörfler am Ende nicht belohnt wurde, lag an Jacobo, der sechs Minuten vor Abpfiff den Siegtreffer für die Kärntner erzielte. So gewann am heutigen Abend vielleicht nicht die bessere, sondern die effizientere Mannschaft.

SCR Altach – WAC  1:2 (0:0)
Altach, Cashpoint-Arena, 5.204 Zuschauer, SR Dintar

Torfolge:
0:1 (52.) Trdina
1:1 (53.) Aigner
1:2 (84.) Jacobo

Altach: Kobras – Lienhart, Pöllhuber, Zwischenbrugger, Schreiner – Netzer, Prokopic – Seeger (63. Ngwat-Mahop), Roth (72. Salomon), Kovacec (63. Luxbacher) – Aigner

WAC: Kofler – Standfest, Sollbauer, Rnic, Baldauf – M. Weber, Hüttenbrenner – Wernitznig (66. Kerhe), P. Zulj (81. Silvio), Jacobo – Trdina (76. Simon)

Gelbe Karten: Netzer, Salomon bzw. Hüttenbrenner, Standfest, Silvio
Die Besten: Lienhart, Netzer, Roth bzw. Sollbauer, Trdina, M. Weber

4. Spieltag

Samstag, 09.08.2014:
SC Wiener Neustadt – Austria Wien 2:2 (2:2)
Rapid Wien – Sturm Graz 1:1 (0:0)
SV Ried – Admira Wacker Mödling 1:1 (1:0)
SCR Altach – Wolfsberger AC 1:2 (0:0)

Sonntag, 10.08.2014:
FC Salzburg – SV Grödig 16.30

Tabelle

1. Wolfsberger AC 4 12:2 12
2. FC Salzburg 3 13:1 9
3. Rapid Wien 4 4:8 5
4. Sturm Graz 4 6:6 4
5. SCR Altach 3 2:2 4
6. SV Ried 4 4:5 4
7. SV Grödig 3 3:4 4
8. Austria Wien 4 3:7 3
9. Admira Wacker Mödling 3 3:6 2
10. SC Wiener Neustadt 4 5:14 1

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach mit sehr unglücklicher Niederlage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen