AA

Altach mit 2:0-Sieg gegen Horn - Grödig schlägt FC Lustenau mit 5:0

Der SV Grödig hat einen weiteren Schritt in Richtung Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gemacht. Die Salzburger bauten ihre Tabellenführung in der Ersten Liga am Freitag mit einem souveränen 5:0 (2:0) beim insolventen FC Lustenau auf fünf Punkte aus. Der erste Verfolger Austria Lustenau musste sich in der 28. von 36 Runden in Kapfenberg mit 1:2 (0:0) geschlagen geben.

Der Tabellendritte Altach setzte sich dank eines Doppelpacks von Kapitän Hannes Aigner (45., 68./Elfer) gegen Aufsteiger SV Horn mit 2:0 (1:0) durch. Es folgte ein Abendspiel zwischen der Vienna und St. Pölten. Das Heimspiel von Hartberg gegen Schlusslicht Blau-Weiß Linz wurde wegen Starkregens auf Montag (18.30 Uhr) verschoben.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach mit 2:0-Sieg gegen Horn - Grödig schlägt FC Lustenau mit 5:0
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen