Altach Juniors siegen im Hit gegen Nenzing

©vmh
Die zweite Kampfmannschaft der Rheindörfler ist nun Vierter in der Vorarlbergliga, die Walgauer sind Fünfter.

 „Wir wollen in erster Linie die vielen jungen Eigenbauspieler in der zweiten Kampfmannschaft weiterentwickeln und allen Talenten möglichst viel Spielpraxis geben. Mehr als vier Unter-18-Jährige gehören meistens der Startaufstellung an, wie auch diesmal. Der Aufstieg in die Eliteliga wäre kein Beinbruch wenn wir es nicht schaffen würden“, sagt SCR Altach Juniors Sportchef Markus Podhrasky. Erst nach dem Seitenwechsel fielen die Tore zum 4:0-Heimerfolg der Rheindörfler gegen Nenzing. Damit tauschen Altach Juniors und Nenzing die Plätze vier und fünf. Der zweiten Altacher Garnitur fehlen derzeit acht Zähler auf einen Aufstiegsplatz. Der Führungstreffer von Dominik Reiter nach einer herrlichen Vorarbeit von Aygün Topcu war eine richtige Erlösung im Angriffsspiel der Altacher (52.). Mario Stefel (62.), abermals Dominik Reiter (78.) und ein sicher verwandelter Strafstoß von Muhammed Piken (91.) brachte dann noch klare Verhältnisse. Neben den zweifachen Torschützen Reiter und Stefel waren mit Goalie Jakob Odehnal, David Bumberger und Lars Nussbaumer weiter Profikicker zu bewundern. Altach Juniors sind mit 58 Treffern in sechzehn Meisterschaftsspielen die ganz klare Torfabrik, Schnitt 3,62 Tore pro Spiel. Das stark ersatzgeschwächte Nenzing bot den Altach Juniors fast eine Stunde lang mehr als nur Paroli. „Durch individuelle Eigenfehler kam dann das zu hohe Resultat zustande. Platz fünf im Herbst ist ein Ausrufezeichen auf das der Klub und die Mannschaft sehr stolz sind“, sagt Nenzing Sportchef Daniel Hueller.

FUSSBALL IN VORARLBERG

Vorarlbergliga 2021/2022

17. Spieltag

Cashpoint SCR Altach Juniors – FC Nenzing 4:0 (0:0)

Torfolge: 52. 1:0 Dominik Reiter, 62. 2:0 Mario Stefel, 78. 3:0 Dominik Reiter, 90./+1 4:0 Muhammed Piken (Foulelfmeter)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Altach Juniors siegen im Hit gegen Nenzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen