Altach fix in der Europa-League-Quali

Doppelter Jubel in Altach - Heimsieg und Europacup-Teilnahme.
Doppelter Jubel in Altach - Heimsieg und Europacup-Teilnahme. ©APA
Mit einem 2:0-Heimsieg gegen den SV Grödig und dank der gleichzeitigen Niederlage des WAC gegen Meister Salzburg fixierte Altach zumindest den vierten Rang und somit die erstmalige Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation.

Die Gäste aus Grödig kamen besser in die Partie und kamen zu mehreren Möglichkeiten, jedoch ohne Erfolg. Je länger die Partie dauerte kamen die Hausherren immer besser in das Spiel – die besten Chancen vergaben Roth, Bodul und Aigner. Somit ging es mit einem 0:0 in die Kabine. Da Salzburg gegen den WAC zu diesem Zeitpunkt bereits führte, hieß es für die Altacher in der zweiten Halbzeit noch einen Gang zuzulegen, um den Einzug in die Quali der Europa League schon heute zu fixieren.

 

Doppelschlag innerhalb von vier Minuten

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase ohne große Chancen in der zweiten Halbzeit gelang Darko Bodul in der 55. Minute dann die wichtige Führung zum 1:0. Nur vier Minuten später gelang Zech nach einer schönen Kombination über Aigner dann das 2:0 – Altach war somit voll auf Europa-League-Quali-Kurs. In weiterer Folge war Altach die bessere Mannschaft, konnte jedoch keinen weiteren Treffer mehr nachlegen. Auch Grödig kam gegen Ende des Spiels noch zu Chancen. Am Ende feierte der SCR Altach jedoch einen verdienten 2:0-Heimsieg und fixierte somit zumindest den vierten Rang, welcher zur Teilnahme an der Europa League Qualifikation berechtigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Altach fix in der Europa-League-Quali
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen