AA

Altach Amateure verlor in Kufstein

Marc Kühne konnte die 0:4-Pleite in Kufstein auch nicht verhindern.
Marc Kühne konnte die 0:4-Pleite in Kufstein auch nicht verhindern. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Altach. Die Elf um Trainer Peter Jakubec verlor in der Festungsstadt mit 0:4-Toren.

Die Vorzeichen für den Auftritt von Altach Amateure in Kufstein standen nicht gerade rosig. Nach den zwei Remis im Frühjahr verlor die Fohlentruppe der Rheindörfler in der Festungsstadt mit vier Toren Differenz. Der Vorsprung auf einen Abstiegsplatz beträgt für Bachstein und Co. noch sechs Punkte. Nur mit den beiden Kaderspielern Goalie Kevin Fend und Set Moses waren die SCRA-Fohlen beim Tiroler RLW-Spitzenklub chancenlos. Allerdings wussten die Rheindörfler vor allem in den ersten 30 Minuten zu überzeugen, ohne die Effizienz mit einzubeziehen. Schon zur Pause lag man 0:2 zurück, der Endstand war dann nach einer Stunde Spielzeit Wirklichkeit.

NEU! Liga-LIVETICKER VOL.AT

FUSSBALL: Regionalliga West

21. Spieltag

FC Kufstein – Cashpoint SCR Altach Amateure 4:0 (2:0)          

Kufstein-Arena, 200 Zuschauer, SR Rigler (S)                    

Torfolge: 26. 1:0 Prantl, 44. 2:0 Kögl, 50. 3:0 Kögl, 61. 4:0 Unterrainer

Gelbe Karten: 38. Thaler, 52. Kögl (beide Kufstein), 80. Dorta (Altach Amateure/alle Foulspiel)

FC Kufstein: Winkler; Schreder, Schlichenmaier, Prantl (76. Crnkic), Treichl; Mayerl, Schönauer, Kögl (64. Taxacher), Thaler (46. Karayün); Unterrainer, Hartl

Cashpoint SCR Altach Amateure: Fend; Dominik Kirchmann, Jäger, Mathias Bachstein, Kühne; Dorta, Moses, Feuerstein, Fabian Flatz (76. Luschnik), Zoric (57. Umjenovic); Domuzeti (81. Dominik Bachstein)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Altach Amateure verlor in Kufstein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen