Alt.Jung.Sein AU – laud ned lugg!

©Evi Bayer
Eine Zeitreise in die Vergangenheit im wahrsten Sinne machten die 21 Teilnehmerinnen von "Alt.Jung.Sein - ned lugg lau" aus Au und genossen eine nostalgische Fahrt mit dem "Wälderbähnle".
Fahrt mit dem Wälderbähnle

“Ich bin als Kind zuletzt mit dem Bähnle gefahren”, erzählte eine Teilnehmerin – und früher sei es eine Tagesreise gewesen, wenn die Leute nach Bregenz fuhren. Jäger, Musikant und Bauer mit Herzblut “Jödele-Johann von Au” begleitete die muntere Runde und erfreute mit schönen Wälderliedern und Witzen.

Anschließend wurde die Teilnehmer im “Kathrina” herzlich empfangen und mit Kuchen und Kaffee verwöhnt. Bei einem guten “Achtele” wurde in alten Erinnerungen an früher geschwelgt, gelacht und erzählt, bis der Postbus die Mannschaft wieder wohlbehalten nach Au brachte. Beim Auseinandergehen versicherten alle, dass sie den neuen Start im Oktober schon herbeisehnen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • Alt.Jung.Sein AU – laud ned lugg!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen