Als einziger Klub mit dem Maximum zum Halbzeittitel

©VMH
Zwei Runden vor dem Ende der Herbstmeisterschaft im Vorarlberger Amateurfußball steht der erste bedeutungslose Halbzeitsieger fest.

Mellau 1b mit Trainer Thomas Cajnko und Oldie-Tormann Mario Gerencir (45) führen in der 4. Landesklasse mit dem Punktemaximum von zehn Siegen mit zehn Zählern Vorsprung auf Dornbirner SV 1b die Tabelle klar an. Der erste Herbstmeister Mellau 1b dominiert diese Leistungsstufe nach Belieben, stellt die Torfabrik (38) und fast die stabilste Abwehr (11) der 4. Landesklasse.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Mellau
  • Als einziger Klub mit dem Maximum zum Halbzeittitel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen